Was war denn da heute los

Heute Nachmittag blieb die Praxis geschlossen. Der Grund wird noch nicht verraten, aber wer genau hinsieht, kann ihn auf dem Foto erkennen ;)

Unser drittes Lehrjahr

Heute möchten wir Ihnen die "neue" Hälfte unseres dritten Lehrjahrs vorstellen, Frau Celik und Frau Odabasi. Beide haben die ersten zwei Jahre ihrer Ausbildung in anderen Praxen verbracht und sind nun erst zu uns gekommen. Wir freuen uns, sie im Team zu haben, und hoffen, dass sie sich bei uns wohlfühlen werden.

 

Wir wünschen eine schöne Herbstzeit

Wir wünschen unseren Patienten eine schöne, gesunde Herbstzeit! Genießen Sie die gemütlichen Tage :)

Vier Fragen zur Implantologie

 Was ist ein Implantat?

Ein Implantat ist eine aus hochreinem Titan bestehende künstliche Zahnwurzel. In der Regel wird diese in den Knochen eingeschraubt und erreicht dort bei normalen Voraus-setzungen eine hohe primäre Stabilität. Nach dem Einheilungsprozess kann der Implantataufbau und der darauf befestigte Zahnersatz angebracht werden.

Ist dafür ein Besuch beim Kieferchirurgen nötig?

Nein, die komplette Behandlung wird bei uns in der Praxis durchgeführt.

Welche Vorteile bietet ein Implantat?

- Im Gegensatz zum althergebrachten Zahnersatz entfällt das etwaige Beschleifen gesunder Zähne     

- In der Regel die Lösung, die in Hinblick auf Zahnkomforts, Kaugefühls und Ästhetik der natürlichen Situation am nächsten kommen.

- Bei Prothesen mit ungünstiger Restbezahnung können die verbleibenden Zähne entlastet und länger erhalten werden.

- Bei Totalprothesen wird der meist schlechte Halt deutlich verbessert

Wann ist eine Implantation angebracht?

Die Entscheidung für ein Implantat ist individuell zu treffen und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Grundsätzlich gilt der implantat-getragene Zahnersatz aktuell allerdings in den meisten Fällen als das sicherste Verfahren mit der besten Langzeitprognose.

Was aus den Leuten alles wird!

Vor vier Jahren hat unsere damalige Praxismanagerin Joan Weng noch bei uns in der Praxis Kurzgeschichten gelesen, inzwischen ist schon ihr dritter Roman beim renommierten Aufbau-Verlag  erschienen: „Das Café unter den Linden“, eine heitere Liebesgeschichte aus dem Künstlermilieu der 20er Jahre wurde im Juli auf Platz 3 der besten Neuerscheinungen im Taschenbuch gewählt und verspricht den begeisterteren Kritikern nach „eine Zeitreise“, "ein Lesehiglight"und „gute Laune“. Bestsellerautorin Ulrike Renk urteilte gewohnt knapp: „Ein Buch zum Genießen!

Wir freuen uns mit Joan und wünschen ihr weiterhin so viel Erfolg und vor allem auch Freude an ihrem Schreiben.

Ein vertrautes Gesicht

Manche unserer Patienten werden sich vielleicht an ihn erinnern: Nach seinem Studium an der Universität Tübingen (Staatsexamen Dez. 2014) hat Dr. Boris Weng bereits von Januar bis Juli 2015 einen Teil der Assistenzzeit bei uns verbracht. Im Anschluss daran ist er für die Vertiefung seiner chirurgischen Kenntnisse für zwei Jahre zu Dr. Dr. Manfred Wolf in Leinfelden gegangen. Mit dem dort Gelernten wird er ab sofort unser Praxisspektrum vor allem im Bereich Implantologie und Chirurgie erweitern, selbstverständlich aber auch in allen anderen Bereichen der Zahnheilkunde praktizieren.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen von ganzem Herzen: Willkommen zurück, Dr. Weng!

Wie schnell die Zeit vergeht!

Kaum zu glauben, aber schon wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende entgegen.

Für unsere Praxis heißt dies, wir freuen uns, dass unsere beiden Auszubildenden Edite Krndali und Yeter Capar ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen haben - Frau Krndali sogar mit Belobigung!

Wir danken ganz herzlich für die harmonische Zusammenarbeit und wünschen ihr für den weiteren Lebensweg alles Gute.

Schön, Sie im Team zu wissen, Dr. Brenner!

Im Sommer ist Dr. Andreas Brenner seit zwei Jahren bei uns im Team - seit März allerdings nicht länger als Ausbildungsassistent sondern als angestellter Zahnarzt. Wir freuen uns sehr, dass er trotz des langen Anfahrtsweges auch weiterhin für unsere Patienten da sein möchte.

Schön, Sie im Team zu wissen, Dr. Brenner!

Vortrag

Liebe Patienten,

am 15. März 2017 wird Herr Dr. Hans - Georg Langjahr über Neues aus unserer Praxis, die instrumentellen

Neuanschaffungen und innovativen Verfahrensweisen berichten.

Außerdem gibt er noch Einblicke, aus der letzten Etappe des Jakobswegs in Worten und Bildern.

Revulutionäre Methode zur Zahnauhellung

Die Mehrheit aller Patienten in Deutschland wünscht sich weißere Zähne, da viele Menschen strahlend weiße Zähne mit Attraktivität, Vitalität und jugendlicher Ausstrahlung in Verbindung bringen.

Mit Professional Phillips ZOOM! bieten wir ihnen nun eine spektakuläre Möglichkeit der Zahnaufhellung, die sowohl gesundheitlich unbedenklich als auch sehr wirksam ist.

Sollten wir ihr Interesse geweckt haben,kommen sie bitte zur Beratung in unsere Prophylaxe-Sprechstunde.